Vögel futtern aus der Design-Ursuppe

+
Offenbacher Design: Das Vogelhäuschen und der Futterspender sind eine der Neuheiten auf der Ambiente in Frankfurt.

Offenbach – Auf der noch bis Dienstag stattfindenden Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt werden die aufregendsten Neuheiten vorgestellt – darunter stylische Vogelfutterplätze. Das Design dafür stammt aus Offenbach. Von Norman Körtge

Karsten Küber von Aroma-ID.

Seit zwölf Jahren hat Karsten Kübers Designstudio Aroma-ID in der Offenbacher Speyerstraße seinen Sitz. Häufig haben er und sein Team bereits für renommierte Firmen die Gestaltung von Produkten übernommen (hier nachzulesen). Ein Vogelhäuschen war bislang nicht dabei. Das haben die Offenbacher nun für die Edelmarke Auerhahn designt.

Vor zwei Jahren gab es die ersten Ideen für ein solches Designstück. Ein nur aus Metall geformtes Modell wurde allerdings schnell verworfen. „Es sah aus wie eine Hellebarde“, erinnert sich Küber. Aber eine mittelalterliche Stoßwaffe würden sich wahrscheinlich die wenigsten in den Garten setzen. Schließlich wurde es eine Kombination aus schwarzen Kunststoff und Edelstahl. Und wichtig: Das von der „archetypischen Form des Nurdach-Hauses“ inspirierte Vogelhaus und der trichterförmige Futterspender harmonisieren miteinander. Die Außenwölbung des Hauses passt in die Innenwölbung des Spenders. „Deshalb wirkt das ganze stimmig“, erklärt der Diplom-Industriedesigner das Design-Pärchen, das es allerdings getrennt zu kaufen gibt und nach der Frankfurter Ambiente-Messe in den Handel kommt. Die derzeit frostigen Temperaturen sind für den Verkaufsstart jedenfalls ideal.

Vom Kreativ-Standort Offenbach schwärmt Küber: „Offenbach ist eine Ursuppe für Design“, sagt er. Dies liege unter anderem daran, dass von der Hochschule für Gestaltung (HfG) eine große Strahlkraft ausgehe. Aroma-ID arbeitet bereits an den nächsten Designstücken. An was genau, darüber schweigt Küber. Nur so viel: Es ist im Konsumgüterbereich und es ist „was mit Stecker dran.“

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare