In Eschersheim

Leichenspürhunde finden vermissten Frankfurter tot

+

Frankfurt - Der seit dem 13. Mai vermisste 74-jährige Mann aus Frankfurt-Eschersheim ist tot. Leichenspürhunde fanden den Mann gestern in einem Gebüsch hinter einer Sportanlage. 

Es wird vermutet, dass der desorientierte Senior bereits in der Nacht auf den 14. Mai 2015 verstorben ist. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

Der vermisste Helmut Mattes wurde am Mittwoch nach einer erneuten Suchaktion mithilfe von Leichenspürhunden in einem dicht bewachsenen und unwegsamen Gelände hinter der Sportanlage Berkersheimer Weg tot aufgefunden, wie die Polizei heute mitteilte. Bereits in den Tagen zuvor verliefen umfangreiche Suchmaßnahmen, bei denen auch mehrfach der Polizeihubschrauber und Rettungshundestaffeln zum Einsatz kamen, negativ.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion