Halbe Millionen Euro Schaden

Drei Verletzte bei Wohnhaus-Brand in Ginnheim

+

Frankfurt  - Ein Dachstuhlbrand in einem Frankfurter Wohnblock in Ginnheim hat am Montag drei Menschen leicht verletzt.

Die Flammen fraßen sich auf 40 Metern Breite unter den Dachziegeln entlang und mussten mit einem Großaufgebot von rund 100 Feuerwehrleuten bekämpft werden. Wie die Feuerwehr mitteilte, war der Brand in einer Wohnung im zweiten von drei Stockwerken ausgebrochen. Die Bewohnerin konnte sich in eine Nachbarwohnung retten, schließlich wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Zwei andere Menschen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ambulant behandelt. Etwa 70 Bewohner mussten das Gebäude im Stadtteil Ginnheim verlassen. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Feuerwehr auf etwa eine halbe Million Euro.

dpa

Kommentare