Einbruch in Vereinshaus des Stadttaubenprojekts

Frankfurt: Unbekannte reißen Tauben den Kopf ab

+

Frankfurt - Die Frankfurter Polizei sucht Zeugen: Auf dem Gelände des Vereins Stadttaubenprojekt in Oberrad sind vier Tiere brutal getötet  worden.

Bislang unbekannte Täter kletterten vermutlich durch ein Tor auf das Gelände, öffneten die unverschlossene Tür eines Geheges und töteten zwei handzahme Dohlen durch Abreißen der Köpfe, berichtet die Frankfurter Polizei. Auch zwei Kaninchen wurden getötet: Auf die wehrlosen Tiere wurde eingetreten. Der Verein Stadttaubenprojekt in Oberrad, Speckweg 2,  hat eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt.  Der Vorfall ereignete sich in der Nacht von Mittwoch, 18. Juni auf Donnerstag.

red

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare