Frankfurt-Bahnhofsviertel

Sechs Verletzte bei Unfall mit Polizei

+

Frankfurt - Auf dem Weg zu einem Raub im Frankfurter Bahnhofsviertel ist ein Polizeiwagen auf einer Kreuzung mit einem anderen Auto zusammengestoßen.

Die beiden Polizeibeamten und die vier Insassen des anderen Fahrzeugs seien leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Das Polizeifahrzeug sei am Samstagabend mit eingeschaltetem Martinshorn unterwegs gewesen. Bei dem Zusammenprall schleuderte der Polizeiwagen gegen ein parkendes Auto, das wiederum in einen weiteren Wagen geschoben wurde. Das andere Unfallauto beschädigte eine Ampel, einen Poller und einen Baustellenzaun. Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

dpa

Kommentare