Unfall in Seligenstadt

Fußgänger tödlich verunglückt

Seligenstadt - Eine Mann ist gestern Nachmittag bei einem Unfall tödlich verunglückt. Der 85-Jährige erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Nach Angaben der Polizei wollte der 85-jährige Fußgänger gestern Nachmittag an der Kreuzung Kapellenstraße/Steinweg die Fahrbahn überqueren. Anscheinend achtete der Mann dabei nicht auf ein nahendes Auto.

Der Fahrer, ein 42-jähriger Mann, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Senior. Der 85-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht und erlag dort seinen Verletzungen.

Lesen sie au ch:

661: Die Horror-Piste der Region

Autobahnausbau - Er fordert: Deckel drauf!

Schluss mit dem Flickwerk an der A661

Der Wahnsinn geht weiter

Rund 2000 Geisterfahrer jährlich

In den letzten Tagen häuften sich die Unglücksfälle mit tödlichem Ausgang: Bereits am Wochenede waren drei Menschen bei Unfäkllen ums Leben gekommen. DerEXTRA TIPP berichtete über die Horror-Piste der Region

Die krassesten Unfälle auf der A661

Das sind die schlimmsten Unfälle auf der A661

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion