Polizei sucht Zeugen

Unfall in Rodgau: Seniorin achtet nicht auf Gegenverkehr

Rodgau - Eine 85-Jährige Heusenstammerin übersieht am Sonntag beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto. Bei dem anschließenden Zusammenstoß werden beide Fahrerinnen verletzt. 

Gegen 13.40 Uhr war die 85-jährige Fahrerin von Heusenstamm aus auf der Rodgau-Ring-Straße unterwegs und wollte an der Unfallstelle nach links in die Südtrasse einbiegen. Als die Ampel auf Grün schaltete, achtete sie nicht auf einen entgegenkommenden Wagen. Dessen 34-jährige Fahrerin aus Goldbach konnte nicht mehr bremsen. Beide Autos krachten ineinander, wobei die beiden Frauen leicht verletzt wurden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 20.000 Euro.

In Kelkheim hatte ein 73-Jähriger vor einiger Zeit drei Autos gerammt, nachdem er mit der Gangschaltung seines Automatikwagens nicht zurecht kam.red/skk

Archivbilder

Fotos: Corsa überschlägt sich bei Oberursel

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare