Unfall zwischen Schwalbach und Bad Soden

Nach Unfall: Betrunkener geflüchtet

+

Schwalbach - Ein 43-Jähriger ist auf der Landstraße 3367 zwischen Schwalbach und Bad Soden betrunken von der Straße abgekommen und geflüchtet.

Ein Autofahrer ist in der vergangenen Nacht auf der L3367 zwischen Schwalbach und Bad Soden-Neuenhain verunglückt. Der 43-jährige Hofheimer kam vermutlich infolge Alkoholeinflusses nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr durch einen Straßengraben und landete im angrenzenden Waldstück. Der 43-Jährige stieg aus seinem Wagen aus und flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle. Ein Zeuge bekam den Sachverhalt mit und verständigte die Polizei.

Im Zuge der Fahndung konnte der Flüchtige kurze Zeit später aufgespürt und vorläufig festgenommen werden. Der Autofahrer erreichte beim  Atemalkoholtest den Wert  von 1,36 Promille, worauf ihn die Ordnungshüter mit zur Blutprobe nahmen und seinen Führerschein sicherstellten. Beim Unfall  entstand ein Sachschaden von rund 26.000 Euro.

red

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion