Tat geplant und Beute kassiert

Überfall auf Wettbüro: Putzkraft hilft Räubern

+

Darmstadt/Frankfurt  - Die Ermittlungen nach einem Überfall auf ein Wettbüro in der Darmstädter Innenstadt haben Überraschendes zutage gefördert: Einer der überfallenen Mitarbeiter soll mit den beiden Räubern die Tat geplant und einen Teil der Beute kassiert haben.

Der 22-Jährige und seine Kumpel im ähnlichen Alter seien am Donnerstag in ihren Frankfurter Wohnungen festgenommen worden, berichtete die Polizei. Bei dem Überfall im vergangenen Herbst waren mehrere Tausend Euro aus dem Tresor gestohlen worden. Der 22-Jährige, der als Reinigungskraft arbeitete, und sein 26-jähriger Kollege wurden mit einer Pistole bedroht und gefesselt. Letzterer wurde außerdem auf den Kopf geschlagen und verletzt.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare