Täter ist flüchtig

Überfall mit Küchenmesser auf Geschäft in Bornheim

Frankfurt - Am Montagabend wurde laut Polizei ein Lebensmittelmarkt in der Wöllstädter Straße in Bornheim überfallen. Kurz vor 21 Uhr betrat ein etwa 1,70 bis 1,80 Meter großer, kräftiger, Mann das Geschäft und forderte den Kasseninhalt. Dabei bedrohte er eine Angestellte mit einem Küchenmesser.

Nachdem ihm mehrere hundert Euro ausgehändigt wurden, flüchtete er über die Wöllstädter Straße in die Ilbenstädter Straße. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte später die mutmaßliche Tatwaffe aufgefunden werden. Der Räuber war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst  unter (069) 755-53111) entgegen.  - red

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare