Bundespräsident Joachim Gauck kommt

Trauerfeier für Marcel Reich-Ranicki

+
Literaturpapst Marcel Reich-Ranicki starb vergangene Woche im Alter von 93 Jahren.

Frankfurt - Zur Trauerfeier für den verstorbenen Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki kommt unter anderem Bundespräsident Joachim Gauck.

Zahlreiche prominente Redner und viele hochrangige Trauergäste werden am Donnerstag zur Trauerfeier von Marcel Reich-Ranicki erwartet. Die Gedenkveranstaltung am Sarg des Literaturkritikers findet auf dem Frankfurter Hauptfriedhof statt. Der "Literaturpapst" war vor einer Woche im Alter von 93 Jahren in Frankfurt gestorben.

Zur Trauerfeier (15 Uhr) wird auch Bundespräsident Joachim Gauck erwartet, der nach Angaben des Bundespräsidialamts aber keine Rede halten wird. Für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" spricht Herausgeber Frank Schirrmacher. Für die jüdische Gemeinde steht Salomon Korn auf der Rednerliste. Für das Land Hessen spricht Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU), für die Stadt Frankfurt Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD). dpa

Marcel Reich-Ranicki ist tot - Bilder seines Lebens

Marcel Reich-Ranicki ist tot - Bilder seines Lebens

Kommentare