Leiche identifiziert

Hanau: Toter Mann am Mainufer gefunden

+

Hanau - Am Mainufer in Hanau-Großauheim haben Fußgänger am späten Sonntagnachmittag einen Toten entdeckt. Er lag nahe der Limes-Brücke im Gras. Wie der Mann ums Leben kam, sei noch völlig unklar, teilte die Polizei mit. Mittlerweile wurde die Leiche identifiziert.

Der Tote, der am späten Sonntagnachmittag am Mainufer ganz in der Nähe der Limes-Brücke von Fußgängern aufgefunden wurde, ist identifiziert. Es handelt sich um einen 49-Jährigen aus Hainburg. Da die Umstände, wie der Mann ums Leben kam, unklar waren, ordnete die Staatsanwaltschaft Hanau eine Obduktion des Leichnams an.

Todesursache weiter unklar

Lesen Sie außerdem:

Bergung: Vermisster Mann treibt tot im Main

Spaziergänger finden Knochen am Main

Fest steht, dass der Verstorbene zum Zeitpunkt der Auffindung stark unterkühlt war. Da noch weitere Untersuchungen anstehen, kann derzeit keine endgültige Aussage zur Todesursache gemacht werden; die Ermittlungen dauern.
Zeugen, die von Samstagvormittag bis Sonntagnachmittag, 17 Uhr, Beobachtungen im Bereich des Mainufers gemacht haben oder Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in Hanau unter der Rufnummer 06181 100-123. red

Kommentare