Fahrer habe nichts gemerkt - unter Schock

Tot: Fußgängerin meterweit von Lastwagen mitgeschleift

+

Hainburg – Eine 87 Jahre alte Fußgängerin ist in Hainburg von einem Lastwagen mitgeschleift und tödlich verletzt worden.

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag wurde an der Einmündung der Offenbacher Straße in die Hauptstraße in Hainburg eine ältere Fußgängerin tödlich verletzt. Der 61-jährige Fahrer eines Lastwagens bog nach rechts in Richtung Klein-Krotzenburg ab und erfasste dabei mit seiner Zugmaschine die Frau. Die 87-Jährige wurde von dem Fahrzeug über eine längere Strecke mitgeschleift und kam erst in Höhe der Carl-Ullrich-Straße auf der Fahrbahn zu liegen. Der aus Sangerhausen stammende Lasterfahrer fuhr weiter und wurde samt seinem Gespann von der alarmierten Polizei im Industriegebiet Klein-Krotzenburg angetroffen und erlitt wegen des Unfalls einen Schock. Was dazu führte, dass die Hainstädter Seniorin unter den Lkw geriet, muss noch abschließend geklärt werden. D

Die Polizei zog hierzu einen Sachverständigen zu Rate. Mögliche Zeugen des Unfalls melden sich bitte bei der Polizei in Seligenstadt (06182 8930-0) oder der Unfallfluchtgruppe (06183 91155-0).

red

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare