Aufräum-Expertin sagt, wie sich Unordnung vermeiden lässt

Fotos: Tipps für ein ordentliches Zuhause

Vollgestopfte Schubladen kennt jeder. Der Tipp von Anne Kleinhans: Was man zwei Jahre nicht in der Hand hatte, wegschmeißen.
1 von 10
Vollgestopfte Schubladen kennt jeder. Der Tipp von Anne Kleinhans: Was man zwei Jahre nicht in der Hand hatte, wegschmeißen.
Rechnungen und Schreiben stapeln sich auf dem Schreibtisch? Anne Kleinhans‘ Tipp: Die Post der Woche spätestens am Sonntag abheften.
2 von 10
Rechnungen und Schreiben stapeln sich auf dem Schreibtisch? Anne Kleinhans‘ Tipp: Die Post der Woche spätestens am Sonntag abheften.
Bei Büchern rät die Expertin: Eine Kiste packen, ins Auto stellen und die Bücher an Freunde verschenken.
3 von 10
Bei Büchern rät die Expertin: Eine Kiste packen, ins Auto stellen und die Bücher an Freunde verschenken.
Chaos im Kleiderschrank kennt jeder. Auch hier gilt: Was seit zwei Jahren nicht getragen wurde, muss weg. Anschließend lässt sich nach Saison sortieren.
4 von 10
Chaos im Kleiderschrank kennt jeder. Auch hier gilt: Was seit zwei Jahren nicht getragen wurde, muss weg. Anschließend lässt sich nach Saison sortieren.
Der Flur ist die Visitenkarte eines Hauses. Ein Schuhschrank und andere Aufbewahrungsideen helfen, die hässliche Durchgangsstation in einen schönen Empfangsbereich zu verwandeln.
5 von 10
Der Flur ist die Visitenkarte eines Hauses. Ein Schuhschrank und andere Aufbewahrungsideen helfen, die hässliche Durchgangsstation in einen schönen Empfangsbereich zu verwandeln.
Unordung entsteht schon mit dem Einkaufverhalten. Die Expertin rät: Nur kaufen, was man wirklich braucht und wofür man Platz hat.
6 von 10
Unordung entsteht schon mit dem Einkaufverhalten. Die Expertin rät: Nur kaufen, was man wirklich braucht und wofür man Platz hat.
Beim Ausmisten geht es um die Fragen: Was darf bleiben? Was muss gehen. Ordnungsexpertin Anne Kleinhans hilft dabei, diese Entscheidungen zu treffen.
7 von 10
Beim Ausmisten geht es um die Fragen: Was darf bleiben? Was muss gehen. Ordnungs-Expertin Anne Kleinhans hilft dabei, diese Entscheidungen zu treffen.
Anne Kleinhans, Ordnungs-Expertin aus Gelnhausen, sagt: „Wer sein Zuhause vernachlässigt, schadet sich selbst".
8 von 10
Anne Kleinhans, Ordnungs-Expertin aus Gelnhausen, sagt: „Wer sein Zuhause vernachlässigt, schadet sich selbst".
Die Ordnungs-Expertin empfiehlt Plastikboxen. Hier sieht man auf den ersten Blick, was drin ist und erspart sich das Suchen.
9 von 10
Die Ordnungs-Expertin empfiehlt Plastikboxen. Hier sieht man auf den ersten Blick, was drin ist und erspart sich das Suchen.

Region Rhein-Main - Im Arbeitszimmer stapeln sich Briefe und Wäsche, der Keller platzt aus allen Nähten. Wie sich Zuhause Ordnung halten lässt, erklärt die professionelle Ordnungs-Expertin Anne Kleinhans.

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare