Hilfe für Tiere

Frankfurter Tiertafel benötigt dringend Spenden

+
Conny Badermann im Lager der Frankfurter Tiertafel. Für das Spezialfutter in ihren Händen benötigt sie noch 6000 Euro.

Frankfurt –  Conny Badermann ist verzweifelt. Seit Wochen bekommt die Frankfurter Tiertafel nur noch wenige Spenden. Dabei sind noch 6000 Euro für Spezialfutter für kranke Tiere offen. Von Fabienne Seibel 

„Seit der Taifun Haiyan auf den Philippinen gewütet hat und so viele Hilfsaktionen gestartet wurden, haben wir deutlich weniger Spenden bekommen“, klagt Conny Badermann. Die Vorsitzende der Tiertafel Frankfurt benötigt aber dringend finanzielle Unterstützung, um den bedürftigen Menschen und ihren Tieren weiter helfen zu können. „Wir mussten jetzt für 6000 Euro Spezialfutter für kranke Tiere kaufen. Die Kosten sind noch nicht gedeckt. Ich weiß nicht, wie ich das bezahlen soll“, sagt die 55-Jährige.

Über ihre missliche Lage ist Badermann selbst verwundert, denn: „In der Weihnachtszeit kommen generell mehr Spenden rein. Ich kann gar nicht verstehen, dass es im Moment so wenige Leute gibt, die bereit sind, etwas zu geben, denn im Rhein-Main-Gebiet gibt es so viele tierliebe Menschen.“

Badermann und ihr Team schuften rund 600 Stunden im Monat, um Tierbesitzer mit Nahrung zu versorgen. Mittlerweile übernimmt die Tafel auch immer häufiger Tierarztrechnungen für kranke Tiere, damit ihnen geholfen werden kann. „Das ist natürlich neben der Nahrung noch ein weiterer Kostenfaktor für uns“, sagt Badermann. Zurzeit versorgt die Tiertafel 370 Katzen, 244 Hunde, rund 100 Nager und auch ein paar Vögel. Dafür werden monatlich sieben Tonnen Futter benötigt.

Jede Minute Arbeit ist es wert

Auch wenn die Lage derzeit schwierig ist und Badermann Monat für Monat um Spenden kämpfen muss, macht sie ihre Arbeit sehr glücklich: „Jede Minute unserer Arbeit ist es wert. Anderen zu helfen macht mich glücklich“, sagt die Vorsitzende der Frankfurter Tiertafel. „Wenn ich Futtersäcke packen kann und weiß, dass die Tiere nicht hungern müssen, dann tue ich auch für deren Besitzer etwas Gutes und es kommt sehr viel Herzlichkeit von den Menschen zurück.“

Lesen Sie auch:

Die Lager in der Frankfurter Tiertafel sind leer

Futterspende für Bello und Mieze: Frankfurts Tiere tafeln kostenlos

Weil Badermann so viel Kraft und Zeit in ihre Arbeit steckt, wurde sie im September von der Stadt Frankfurt mit der Bürgermedaille für außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. „Selbst wenn man mal verzweifelt ist und nicht weiß wie es weitergehen soll, baut es einen auf, wenn unsere Hilfe ankommt und wahrgenommen wird“, sagt die 55-Jährige.

Um etwas Geld zu sammeln, findet am heutigen Sonntag von 14 bis 18 Uhr im Frankfurter Blumenladen Pusteblume in der Lotzstraße 21 ein Weihnachtsmarkt statt, dessen Erlöse an die Tiertafel geht. Badermann: „Ich könnte es nicht ertragen, älteren und bedürftigen Leuten Hilfe zu verwehren, weil wir keine Spenden mehr bekommen. Das würde mir das Herz brechen.“

Wenn Sie an die Tiertafel Frankfurt spenden wollen, bitte auf das Spendenkonto: Frankfurter Sparkasse, Kontonummer 200499947, Bankleitzahl 50050201

Kommentare