Stadtteilserie

Zehn Gründe, warum  Sindlingen lebenswert ist

+
Der schmeckt: Gemeinsam stoßen Redakteure und Kelterer mit dem EXTRA TIPP-Stöffsche an.

Sindlingen - Sindlingen ist immer eine Reise wert. Das hat schon Goethe so gesehen. Und wer aus Sindlingen stammt, der will bei so einem schönen Fachwerkern auch nicht mehr weg. Von Axel Grysczyk

1. In Sindlingen ist es lustig: Seit 2008 findet monatlich im Bürgerhaus Sindlingen (Haus Sindlingen) die Kabarett und Comedyshow „Comedy Lounge“ mit bundesweit bekannten und prominenten Künstlern statt, in der sich ein Großteil der Sindlinger Bürger einfindet.

2. Der über 1200 Jahre alte Ortskern gehört zu den historisch wertvollsten im Frankfurter Westen – um die 150 Gebäude sind denkmalgeschützt.

3. Sindlingen hat eine einzigartige Vereinsstruktur. Zahlreiche Vereine von Viktoria Sindlingen, über den Germania-Chor bis hin zum Kanu-Club prägen das Leben des Stadtteils.

4. In Sindlingen gab es einst den EXTRA TIPP-Apfelwein. Entstanden ist er durch den Zusammenschluss von Hobbykelterern des Stadtteils, die eifrig dem traditionellen Südhessischen frönen.

5. Sindlingen hat auch auf dem Gebiet der Bildung einiges zu bieten. 1999 eröffnete in der Albert-Blank-Straße die Internationale Schule Frankfurt-Rhein-Main, eine private Schule mit Grundschul- und Gymnasialzweig, ausgestattet mit eigenem Schwimmbad und Sportplätzen.

6. In Sindlingen gibt es zahlreiche Freizeitaktivitäten. Warum nicht mal die Ponyzwerge ausprobieren? Die süßen, kleinen Pferde wie Emmy, Mogli oder Löwenherz warten auf einen Ausritt.

7. Sindlingen liegt am Main 13 Kilometer westlich der Frankfurter Innenstadt und ist bestens verkehrstechnisch angebunden, beispielsweise mit der S 1 und S 2.

8. Natürlich war auch Goethe in Sindlingen und macht den Stadtteil damit auch für Literaturfans interessant. Er traf dort auf der goldenen Hochzeit von Johannes Maria Allesina und seiner Frau Franziska Clara geborene Brentano auf Maximiliane von La Roche, mit der Goethe befreundet war. Im Anschluss schrieb er ihr: „...Zu Sindlingen auf der goldenen Hochzeit, da ich den Geburtstag Ihrer lieben Max herbeitanzte, hab ich ihrer viel gedacht....Ich habe Ihre Max den Arm gegeben. Sagen sie mir doch ein Wort vom Herzen! Sie werden sehen wie sie meinem Rad Schwung geben, wenn Sie meinen Werther lesen....“

9. Das Haus Sindlingen bietet für die Bürger zahlreiche Veranstaltungen. Das Haus ist ein geschichtsträchtiger Ort in Sindlingen. Mit der Grundsteinlegung 1961 war es eines der ersten Stadtteil-Bürgerhäuser in Deutschland. 1973 bis 1974 erlangte das Gebäude deutschlandweite Bekanntheit, als dort einige Prozesse gegen Astrid Proll und weitere Mitglieder der Roten Armee Fraktion stattfanden. 1979 wurde die erste Bundesversammlung der SPV (Sonstige Politische Vereinigung) Die Grünen abgehalten. Ergebnis: Der Gründungsbeschluss der heutigen Partei Die Grünen.

10. Mit dem Main in Sichtweite, dem Fachwerkkern und dem Vorstadtcharme hat Sindlingen eine ganz eigene Atmosphäre. Diesen Mix muss man erleben und wenn man länger dortbleibt, will das niemand mehr missen.

Kommentare