Frankfurt

Sprayer besprühen Streifenwagen direkt vor Polizeirevier

+
Symbolbild

Frankfurt - Unter den Augen der Polizei haben vier Männer in Frankfurt einen Streifenwagen mit Graffiti besprüht.

Die Sprayer im Alter zwischen 15 und 34 Jahren gingen in der Nacht zum Sonntag direkt vor einem Polizeirevier in der Innenstadt zu Werke. Außerdem "verzierten" sie das Gericht und ein weiteres Gebäude, wie die Polizei mitteilte. Das Quartett wurde festgenommen. Im Gepäck fand sich neben Sprühdosen und Farben auch ein Handy, auf dem die kreativen Taten dokumentiert waren. Alle vier sind inzwischen wieder auf freiem Fuß. Zwei von ihnen kommen aus Baden-Württemberg, die anderen beiden aus dem Taunus.

dpa

Kommentare