SPD erstattet Anzeige

70 SPD-Wahlplakate in Frankfurt geklaut

+
Symbolbild

Frankfurt - 70 Wahlplakate der SPD waren plötzlich verschwunden - in nur einer Straße. Die Partei hat Anzeige erstattet.

Fast 70 SPD-Wahlplakate haben Unbekannte in nur einer Straße in Frankfurt gestohlen. Das Wahlkampfteam um den Stadtverordneten und Landtagskandidaten Turgut Yüksel hat deshalb Anzeige erstattet, wie die SPD am Freitag mitteilte. Von den rund 70 Plakaten seien nach einer Woche nur noch zwei übrig gewesen.

Darauf seien neben Yüksel auch der hessische Spitzenkandidat Thorsten Schäfer-Gümbel und der Bundestagskandidat Gregor Amann zu sehen. „Alle Kabelbinder, mit denen die Plakate befestigt waren, wurden von den Holzpfählen entfernt, was drauf hindeutet, dass die Plakate nicht einfach im Vorbeigehen abgerissen worden sind“, hieß es in der SPD-Mitteilung.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion