Schluss mit protzig!

Jetzt geht´s rund! Das sind die Sonnenbrillen-Trends 2015

+
Runde Gläser sind voll im Trend.

Region Rhein-Main – Alle Frühlingsjahre wieder: Welche Sonnenbrille soll es sein? Klein, pompös, verspiegelt oder dezent? Der EXTRA TIPP hilft und stellt die Trends 2015 vor. Zehn Leser können ihr Wunschmodell gleich gratis abstauben: Wir verlosen 100-Euro-Gutscheine für Fielmann. Von Oliver Haas

„Auch Gegensätze können schick sein“. So könnte das Fazit der Sonnenbrillen-Trends 2015 lauten. Modeexpertin Martina Hofmann von Fielmann weiß: „Farbige Bügel, interessante Dekorelemente in Kombination mit unauffälligen Fronten erzeugen in der Sommersaison spannende Kontraste. Die aktuellen XXL-Fassungen seien filigran und würden damit leicht und frisch wirken. Für Hofmann setzen diese Modelle damit ein deutliches Zeichen im Gesicht ohne zu dominieren. Wer in diesem Jahr sein Augen trendig vor Sonnenstrahlen schützen will, soll beim Kauf folgendes beherzigen: „Das No-Go in diesem Jahr ist Protz. Die wuchtigen Kunststoff-Fassungen der vergangenen Jahre mit Strass- und Goldbesatz sind passé.“ Dies ist eines der klarsten Modeunterschiede gegenüber den vergangenen Sommern.

Dauerbrenner: Pilotenbrille

Dieses harmonische Erscheinungsbild würde sich vor allem auch durch weichere Formen und Farben widerspiegeln. Laut Hofmann dominiert die Form rund und oval. Doch Achtung: Nicht jede Kopfform ist für runde Gläser geeignet. Wer auf ein rundes Gesicht im Spiegel blickt, der sollte lieber darauf verzichten. Bei den Farben reicht die Palette in diesem Sommer von Mint über sanfte Blautöne. Und voll auf der Modelinie 2015 sind Brillenträger, wenn sie Exemplare mit Beerentönen von Rosé bis Holunder kaufen.

Diese Modelle sind angesagt

Das sind die Sonnenbrillen-Trends 2015

„Auch die Herren können zu einem dezenten Rotton greifen“, sagt Hofmann. Nach wie vor aktuell seien Cat Eye Modelle im Stil der 50er-Jahre. Diese sollten in leichten Pastelltönen und mit großen schmalen Rahmen getragen werden.

Verspiegelte Gläser

Ähnliches sagt Augenoptikerin Ulrike Halbey-Hofmann aus Offenbach: „Angesagt sind in diesem Jahr matte Kunststoff-Gestelle in Verbindung mit verspiegelten Gläsern. Das wirkt zusammen sehr hübsch.“ Nicht zu verdrängen ist Dauerbrenner Pilotenbrille, der seit den 70er Jahren auf Stränden und in Schwimmbädern als Sonnenschutz dient. Doch der Klassiker hat sich angepasst: Die riesigen verspiegelten Gläser wird man 2015 nun öfter in den Farben gold, silber, rosa oder blau sehen. Welcher Farbtyp am besten passt, hängt vom Haartyp ab. Blondinen sollten zu goldenen Gestellen und Brünette lieber zur Silbervariante greifen sollen. Aber wie so oft siegt der Geschmack über jeden Modetrend. Oder wie Optikern Halbey-Hofmann sagt: Hauptsache die Brille gefällt und sitzt gut!

100-Euro-Gutschein gewinnen!

Der EXTRA TIPP verlost zehn mal je 100-Euro-Gutscheine für Fielmann-Filialen in ganz Deutschland. Einfach bis Dienstag, 28. April, 14 Uhr bei Facebook unter www.facebook.de/rheinmainextratipp den „Gefällt-mir-Button“ drücken oder das angehängte Gewinnspielformular im ausfüllen und abschicken.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare