Das sind die Vorbilder unserer Kinder

Besonders hart die Vorwürfe gegen Medlock: Er soll einen Computerfachmann in einer Berliner Sauna verprügelt und auf einer Party einen 21-Jährigen sexuell belästigt haben. Dazu gibt es immer wieder Gerüchte, er konsumiere regelmäßig Kokain.

Auch frühere Bekannte aus seiner Offenbacher Zeit bestätigten dem EXTRA TIPP: "Ja, der Mark hat gekokst."

Schon im Juni ist Medlock (Dauergast in unserer Rubrik "Besser nicht gesagt", Seite acht) aufgefallen, weil er eine Mitarbeiterin des Kölner Flughafenpersonals beleidigt haben soll. Es wird ermittelt.

Ermittelt wird wohl auch wieder gegen Gina-Lisa Lohfink. Denn es gibt eine Alkoholfahrt in ihrem Leben mit 1,68 Promille. Doch der Richter sprach sie aus Mangel an Beweisen frei. Die Seligenstädterin behauptet, in einer durchzechten Nacht eine Frau kennengelernt zu haben, die sie nach Hause fahren sollte. Sie sei im Auto sofort eingenickt. Als sie aufwachte, sei die Fahrerin weggewesen, neben ihr habe ein Polizist gestanden. Die Staatsanwaltschaft gibt sich mit dem Freispruch nicht zufrieden und hat Revision angekündigt.

Damit nicht genug: Eine Erotikfilm-Firma hat der Skandalnudel 25.000 Euro für eine Rolle in einem Porno-Film geboten. Gina-Lisa hat sich dazu noch nicht geäußert.So benehmen sich Idole heute (siehe Seite zwei).  agk

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare