Schwere Verletzungen an Kopf und Rumpf

Schwimmer im Main von Schiff angefahren

Symbolbild: dpa

Frankfurt - Ein Schwimmer ist am Donnerstag in Frankfurt im Main von einem Schiff angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Laut Polizeiangaben wurde der Mann an der Ignatz-Bubis-Brücke an der Steuerbordseite von dem Fahrzeug erfasst. Der Mann sei kurz untergegangen, habe aber dann noch schwimmend das rechte Ufer erreicht. Er wurde den Angaben zufolge schwer an Kopf und Rumpf verletzt. Der Mann liegt im Krankenhaus und sei noch nicht ansprechbar.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare