Feuerwehr muss Pkw-Dach aufschneiden

Schwerer Verkehrsunfall auf A5 bei Rödelheim

+

Frankfurt - Mittwochabend kam es zu einem schweren Unfall zwischen einem Lkw- und Pkw-Fahrer auf der A5 bei Rödelheim.

Auf der A5 kurz hinter dem Nordwestkreuz in Fahrtrichtung Kassel ist am Mittwoch gegen 17 Uhr der Fahrer eines Audis auf der linken Spur unter das Heck eines Lkw gerast. Der Lkw war laut Polizei auf der freigegeben Standspur unterwegs. Die Feuerwehr musste das Dach des Fahrzeugs mit hydraulischem Rettungsgerät entfernen, um den verletzten Fahrer zu befreien. Der Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle. Die Autobahn war über eine Stunde voll gesperrt, was zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr führte.

Fotos: Schwerer Verkehrsunfall auf A5 bei Rödelheim

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare