Er ist die Schönste in Frankfurt

+
Drag-Queen Monique de la Fressange ist glückliche Gewinnerin des „Diva Deluxe“-Contests in Frankfurt.

Frankfurt – Drag-Queen Monique de la Fressange hat sich die Krone erkämpft: Mit falschen Wimpern und viel Glitzer. Sie ist die schönste Drag-Queen in Frankfurt und  überzeugte damit  Jurimitglieder Chirugen-Witwe Tatjana Gsell und Transnormal-Inhaberin Manuela Mock . Von Angelika Pöppel

Busenmacher-Witwe Tatjana Gsell und Manuela Mock wählten die „Diva Deluxe 2011“ in Frankfurt.

In einem hautengen Leoparden-Kleid von Calvin Klein schlüpfte Monique de la Fressange  für vier Minuten in die Rolle der US-Sängerin Nicole Scherzinger. Damit brachte sie das Publikum im Frankfurter Club Pulse zum Kreischen. Ein „Applausometer“ hat die Lautstärke gemessen. Auch die prominente Jury mit Tatjana Gsell und Manuela Mock konnte sie für sich gewinnen. Gegen sieben schillernde Konkurrentinnen setzte sich die Drag-Queen durch.

Nächste Station: Drag-Queen-Wettbewerb in Berlin

„Ich habe Respekt und viele neue Freunde gewonnen“, sagt die frisch gekürte „Diva Deluxe 2011“. Mit der Krone in Frankfurt darf sie im April nach Berlin stöckeln zum europäischen Drag-Queen-Wettbewerb. Auch in der Hauptstadt will sie mit viel Leidenschaft das Publikum unterhalten. „Ich liebe, was ich tue“, sagt sie. Der Charakter Monique lebt bereits seit elf Jahren in ihrem Körper. Seit acht Monaten lebt der Travestie-Künstler auf hohen Hacken in Frankfurt. Was die neue Drag-Queen in der Zukunft noch vor hat: „Nach den Sternen greifen.“

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare