Schneider baggert auf dem Wilhelmsplatz

Offenbach - Oberbürgermeister Horst Schneider lernt schnell. Auch, weil er in Henry Tschirsch offensichtlich einen guten Lehrmeister hatte.

Der Baggerführer brachte ihm am Dienstagmorgen innerhalb kürzester Zeit die notwendigen Handgriffe bei, damit der Offenbacher Rathaus-Chef am Wilhelmsplatz den ersten Baggerbiss für die Umbauarbeiten tätigen konnte."Es ist vollbracht", sagte Schneider nachdem er die Schaufel in den Pflasterstein-Belag gesteuert und wieder aus dem Führerhaus geklettert war.br /Bis Ende November wird der nördliche Teil des Platzes neu gestaltet. Der Wochenmarkt zieht für diese Bauphase in den südliche Hälfte. Danach wechselt die Baustelle in den Süden und der Wochenmarkt wieder auf seinen gewohnten Platz. Bis Februar 2010 sollen alle Bauarbeiten beendet und geplante 1,86 Millionen Euro verbaut sein.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare