Missionierung auch in sozialen Netzwerken

Neue salafistische Gruppe im Raum Offenbach aktiv

+

Offenbach/Wiesbaden - Eine salafistisch orientierte Gruppierung mit dem Titel "Wacht auf" ist nach Darstellung des Verfassungsschutzes seit einiger Zeit im Raum Offenbach und in den sozialen Netzwerken aktiv.

Primäres Ziel des Projekts sei die salafistische Missionierungsarbeit, berichtete ein Sprecher des Verfassungsschutzes am Mittwoch in Wiesbaden.

Zielgruppe der Bewegung seien nach eigener Darstellung "Muslime, die weiter weg von der Religion sind". Die Gruppe habe Bezüge zur salafistischen Koranverteilaktion "LIES!". Anhänger von "Wacht auf" verteilten salafistische Propagandamaterialien und hielten Vorträge und Ansprachen. Anschließend verbreiten sie Videos und Berichte von diesen Aktionen im Internet.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare