Feuer in Kleintierzuchtanlage

100 Tauben verbrennen in Frankfurt

+
In der Nacht zum Freitag brannte in Frankfurt eine Vogel-Voliere aus, wobei 100 Tauben umkamen

Frankfurt - Bei einem Feuer in einer Kleintierzuchtanlage in Frankfurt sind in der Nacht zum Freitag etwa 100 Tauben verendet.

Lesen Sie auch:

Stadttauben bringen 120 Tonnen Kot

Taubenprojekt der Stadt in Platznot

Wie die Feuerwehr mitteilte, war eine etwa 40 Quadratmeter große Voliere in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auch auf andere Gehege oder das Vereinsheim übergreifen. Die Ursache für den Brand ist zunächst unklar. Der Schaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt.

dpa

Kommentare