Seniorin schwer verletzt

Rowdy-Radfahrer fährt Rentnerin um und flüchtet

Frankfurt - Ein Radfahrer prallt gestern Nachmittag in voller Fahrt gegen eine 86-Jährige und bringt sie zu Fall. Doch statt sich um die schwerverletzte Seniorin zu kümmern, flieht der Mann. Die Polizei sucht jetzt dringend nach Zeugen. 

Die Fußgängerin ging nach bisherigen Erkenntnissen gegen 15.15 Uhr auf dem Gehweg der Kaiserstraße in Richtung Kaiserplatz. Vor einem Juweliergeschäft (Kaiserstraße 1) wich sie einer Frau mit einem Kinderwagen aus. In diesem Moment kam ihr auf dem Gehweg ein Radfahrer entgegen und knallte gegen ihren Arm. Die Seniorin fiel zu Boden, der Radler fuhr weiter in Richtung Hauptwache. Die 86-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei jetzt mitteilte. 

Der Radfahrer ist etwa 50 bis 60 Jahre alt, hat grau-blonde Haare und war mit einer schmutzig-gelben Jacke bekleidet. Insgesamt soll er ein ungepflegtes Äußeres haben. Zum Fahrrad ist nichts Näheres bekannt. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls und Personen, die Hinweise zu dem Flüchtigen geben können. Sie werden gebeten, sich unter 069 75510100 zu melden. 

red

Bußgeld-Katalog: Das kosten Radl-Sünden

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare