Im nächsten Jahr

Tickets für Bus und Bahn in Rhein-Main werden teurer

+

Region Rhein-Main - Tickets für Busse und Bahnen im Rhein-Main-Gebiet werden im nächsten Jahr durchschnittlich 3,45 Prozent teurer. Das habe der Aufsichtsrat des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) beschlossen.

Als Gründe wurden steigende Kosten für die Infrastruktur, Mehrkosten aus der Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und steigende Personalkosten genannt.

Auch die gewachsenen Fahrgastzahlen und die Effizienzsteigerung habe die zusätzlichen Kosten nicht ausgleichen können, sagte Knut Ringat, Sprecher der Geschäftsführung, laut Mitteilung. Allein durch die Erhöhung der EEG-Umlage seien nach vorsichtigen Schätzungen rund 4,5 Millionen Euro zusätzliche Kosten zu erwarten. "Selbstverständlich sind Erhöhungen des Tarifs ärgerlich. Doch können wir nicht alle steigenden Kosten bei gleichbleibendem Angebot und Service abfedern", sagte Ringat.

dpa

Kommentare