Back-Bloggerin zeigt, wie es mit drei Zutaten klappt

Geniale Rezepte: So geht Backen ohne Backofen

Back-Bloggerin Lisha Özülker präsentiert: Mandelsplitter, Dattel-Nuss-Happen und Schneebällchen. Drei schnell gemachte Advents-Leckereien, die nicht gebacken werden müssen.
1 von 17
Mandelsplitter, Dattel-Nuss-Happen und Schneebällchen. Hier drei schnell gemachte Advents-Leckereien, die nicht gebacken werden müssen. Und so geht´s
Rezept 1: Mandelsplitter: 200 Gramm Mandelsplitter ohne Öl in der Pfanne anrösten, bis sie bräunlich werden und duften. 200 Gramm kleingehackte Schokolade im Wasserbad schmelzen.
2 von 17
Rezept 1: Mandelsplitter: 200 Gramm Mandelsplitter ohne Öl in der Pfanne anrösten, bis sie bräunlich werden und duften. 200 Gramm kleingehackte Schokolade im Wasserbad schmelzen.
Die geschmolzene Schokolade zu den Mandeln geben. Anschließend eine Messerspitze gemahlenen Zimt hinzugeben.
3 von 17
Die geschmolzene Schokolade zu den Mandeln geben. Anschließend eine Messerspitze gemahlenen Zimt hinzugeben.
Zutaten vermengen. Danach zehn bis 15 Minuten trocknen lassen, damit das Gemenge beim Formen nicht zerläuft.
4 von 17
Zutaten vermengen. Danach zehn bis 15 Minuten trocknen lassen, damit das Gemenge beim Formen nicht zerläuft.
Nachdem die Schokolade fester ist, Mandelsplittermasse mit zwei Löffeln in Häufchen auf das Backpapier legen.
5 von 17
Nachdem die Schokolade fester ist, Mandelsplittermasse mit zwei Löffeln in Häufchen auf das Backpapier legen.
Die Mandelsplitter nach Belieben mit geraspelter weißer Schokolade oder Kokosflocken dekorieren.
6 von 17
Die Mandelsplitter nach Belieben mit geraspelter weißer Schokolade oder Kokosflocken dekorieren.
200 Gramm Datteln und 100 Gramm Cashewkerne kleinhacken. Lisha warnt: Diese Zutaten nicht in den Mixer geben, er kann die klebrige Masse nicht verarbeiten.
7 von 17
Rezept 2: Dattel-Nuss-Happen: 200 Gramm Datteln und 100 Gramm Cashewkerne kleinhacken. Lisha warnt: Diese Zutaten nicht in den Mixer geben, er kann die klebrige Masse nicht verarbeiten.
Die gehackten Datteln und Cashewkerne zu einem Teig vermengen, bis keine Stücke mehr aus dem Teig fallen.
8 von 17
Die gehackten Datteln und Cashewkerne zu einem Teig vermengen, bis keine Stücke mehr aus dem Teig fallen.
Damit er nicht festklebt, den Teig zwischen zwei Stücken Backpapier ausrollen bis er etwa einen Zentimeter dick ist.
9 von 17
Damit er nicht festklebt, den Teig zwischen zwei Stücken Backpapier ausrollen bis er etwa einen Zentimeter dick ist.

Region Rhein-Main – Weihnachten steht vor der Tür und in Rhein-Main wird fleißig gebacken. Der EXTRA TIPP hat drei Rezepte getestet, bei denen der Ofen kalt bleibt, und erklärt sie Schritt für Schritt in der Fotostrecke oben.

Weihnachtsgeschenke kaufen, Tannenbaum schmücken und Kinder beschäftigen: In der Adventszeit muss viel erledigt werden. Damit das Backen schnell geht, setzen viele auf das sogenannte „Backen ohne backen“. Gemeinsam mit Back-Bloggerin Lisha Özülker aus Frankfurt hat der EXTRA TIPP drei Rezepte ausprobiert, die man ganz leicht mit Kinder nachmachen kann. Das Besondere: Für die drei Rezepte werden jeweils nur drei Zutaten gebraucht.

Das könnte Sie auch interessieren: Blind aber nicht blöd: Bloggerin Lydia Zoubek kämpft gegen Vorurteile

Gemüse in der eigenen Küche fermentieren

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare