Der Kuchenbäcker

Rezept für österreichischen Schoko-Rehrücken

+
Rezept für österreichischen Schoko-Rehrücken

Der Kuchenbäcker: So wie jede Woche präsentiert Ihnen der Back-Blogger unwiderstehlich süße Rezepte. Diesmal gibt es österreichischen Schokoladen-Rehrücken.

Entdecken Sie weitere Rezepte:

Rezept für amerikanischen Kirsch Pie

Rezept für Erdbeer-Sorbet am Stiel

Rezept für Brombeer-Kastenkuchen

Rezept für Deutschland-Käsekuchen

Rezept für Lemon White Chocolate Brownies

Rezept für Schoko-Frischkäse Brownies

Rezept für Sahnelikör-Kuchen

Rezept für Kekse mit Dulce de Leche

Rezept für Schoko-Apfelkuchen

Rezept für Zirtronen-Mascarpone-Biskuitrolle

Rezept für Knusperkaramell

Rezept für Minigugelhupf mit Johannisbeeren

Rezept für Quarkkuchen

Rezept für Schokoladenkuchen

Rezept für polnischen Apfelkuchen

Rezept für Spiegeleierkekse mit Mascarponecreme

Rezept für Cronuts mit Erdbeer-Mascarponecreme

Das heutige Rezept ist ein österreichischer Klassiker. Weil er optisch an das gleichnamige Wildgericht erinnert, wird er Rehrücken genannt.

Zutaten:

100g Zartbitterschokolade

100g Margarine

150g Zucker

1 Pck Vanillinzucker

1 Pr Salz

3 Eier

50g Mehl

1 Pck Schokoladenpuddingpulver

2 gestr. Backpulver

2 EL Milch

100g gemahlene Mandeln

dunkle Kuchenglasur

50g Mandelstifte

Material:

1 Rehrückenform, alternativ eine Kastenform

Hier mehr über den Kuchenbäcker erfahren

Zunächst rühren Sie die Margarine mit dem Handmixer cremig. Geben Sie Zucker, Vanillin und Salz dazu und verrühren Sie die Zutaten, bis eine homogene Masse entsteht. Nun rühren Sie die Eier nacheinander unter den Teig. Reiben Sie die dunkle Schokolade und heben Sie sie unter. Mischen Sie das Mehl zusammen mit dem Backpulver und dem Puddingpulver. Die Mehlmischung geben Sie abwechselnd mit der Milch dazu und vermengen alles gründlich. Abschließend heben Sie die gemahlenen Mandeln unter den Teig. Fetten Sie die Rehrückenform, füllen den Teig ein und streichen ihn glatt. Im vorgeheizten Backofen wird der Kuchen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze fpr etwa 50-60 Minuten gebacken. Lassen Sie den Kuchen nach dem Backen kurz in der Form auskühlen. Stürzen Sie ihn dann auf ein Kuchenrost und lassen ihn vollständig erkalten. Nach dem Backen überziehen Sie den Rehrücken mit der Kuchenglasur und spicken ihn mit den Mandelstiften.

Mehr über Tobias Müller auf www.kuchenbaecker.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare