Der Kuchenbäcker

Rezept für Kekse mit Dulce de Leche

+
Rezept für  Alfajores- Kekse  

Der Kuchenbäcker: So wie jede Woche präsentiert Ihnen der Back-Blogger unwiderstehlich süße Rezepte. Diesmal gibt es Kekse mit Dulce de Leche!

Entdecken Sie weitere Rezepte:

Rezept für Dulce de Leche

Rezept für Schoko-Apfelkuchen

Rezept für Zirtonen-Mascarpone-Biskuitrolle

Rezept für Knusperkaramell mit Nüssen 

Rezept für Mini-Gugelhupf mit Johannisbeeren

Rezept für Quarkkuchen

Rezept für Schokoladenkuchen

Rezept für polnischen Apfelkuchen

Rezept für Spiegeleier-Kekse mit Mascarpone-Creme

Rezept für Cronuts mit Erdbeer-Mascarpone-Creme

Wir versprochen, präsentiert der Kuchenbäcker diese Woche, was sie mit der süßen Milchkonfitüre Dulce de Leche noch anstellen können. Füllen Sie Kekse mit dem Aufstrich und machen sie so zu Alfajores einem traditionellen Mürbeteiggebäck, wie es gern in Südamerika aber auch in Spanien gegessen wird.

Zutaten für 8 Doppelkekse:

150g Zucker

250g weiche Butter

1 Ei Größe L

Mark einer Vanilleschote

250g Mehl

90g Maisstärke

½ TL Backpulver

250g Dulche de Leche

Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Geben Sie die weiche Butter zusammen mit dem Zucker in eine Schüssel und schlagen Sie sie mit dem Handmixer hellcremig auf. Dann fügen Sie das Ei und das Vanillemark hinzu und verrühren alles gründlich.

Mischen Sie Mehl mit Maisstärke und Backpulver und sieben Sie es über die Buttermischung.

Verarbeiten Sie alles Zutaten zu einem glatten Teig.  Teilen Sie den fertigen Teig in 16 gleich große Teile und rollen Sie Kugeln daraus. Legen Sie die Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und drücken Sie sie leicht flach.

Lassen Sie den Teig für 10-15 Minuten auf dem Blech ruhen. Dann werden die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene für etwa 10-12 Minuten gebacken bis sie goldgelb sind.

Hier mehr über den Kuchenbäcker erfahren

Die Kekse sollten auf dem Blech abkühlen bevor Sie sie vorsichtig vom Papier lösen. Bestreichen Sie die Unterseite von 8 Keksen mit der Milchkonfitüre. Die übrigen Kekse wie bei einem Sandwich auf die bestrichenen Seiten legen. Die fertigen Kekse können Sie nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachbacken.

Mehr über Tobias Müller auf www.kuchenbaecker.com.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare