Postfiliale überfallen/ 30.000 Euro Beute

Raub in Hofheim: Polizei fahndet mit Hubschrauber

+
Wiesbadener Polizei fanhdet nach den Hofheimer Postfilialräubern mit dem Hubschrauber.

Hofheim - Anfang dieser Woche im Hofheimer Stadtteil Diedenbergen beendete die Polizei einen Nachbarschaftszwist samt Messerstecherei. Nun kam sie am Mittwoch sogar mit Hubschrauber zum Einsatz. Eine Postfiliale wurde um 30.000 beraubt.

Nach einem Überfall auf eine Postfiliale  in Hofheim mit 30.000 Euro Beute fehlt von den Tätern weiter jede Spur. Die Fahndung, bei der am Mittwoch auch ein Hubschrauber zum Einsatz kam, sei bislang erfolglos gewesen, sagte ein Polizeisprecher in Wiesbaden am Donnerstag.

Zwei maskierte Männer hatten die 58-jährige Angestellte der Filiale am Nachmittag mit einer Pistole bedroht und Geld aus dem Tresorraum gefordert. Dann ließen sie die Frau in dem Raum zurück und ergriffen die Flucht. Laut Polizei erbeuteten die Täter rund 30.000 Euro in bar und das Handy der Angestellten.

dpa

Lesen Sie außerdem:

Messerstechender Nachbar auf freiem Fuß

Mehr Hauseinbrüche im Taunus

240.000 Euro Schaden nach Silvesterparty in Hofheim

Mehr zum Thema

Kommentare