Zeugen gesucht!

Raser verursacht Unfall mit Schwerverletztem

+

Frankfurt - Ein Raser hat auf der Autobahn 5 bei Frankfurt einen Unfall mit einem Schwerverletzten verursacht.

Wegen der Bergungsarbeiten staute sich der Verkehr am Dienstag mehrere Kilometer, wie die Polizei mitteilte. Der rasende Autofahrer soll auf der A5 in Höhe der Anschlussstelle Niederrad Nord mit sehr hoher Geschwindigkeit nahezu ungebremst vom linken auf den ganz rechten von vier Fahrstreifen gewechselt sein. Dabei fuhr er auf ein anderes Auto auf, das ins Schleudern geriet und auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen kam. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Der mutmaßliche Unfallverursacher kam mit dem Schrecken davon. Für die Landung des Rettungshubschraubers mussten alle vier Spuren rund 20 Minuten gesperrt werden. Der Verkehr staute sich über das Autobahnkreuz West hinaus. Die Polizei hofft zur Klärung des Unfallhergangs auf Zeugen.

dpa

Kommentare