Wirtin bedroht

Mit Pistole: Frankfurter Kneipe überfallen

+

Frankfurt - In der Nacht zum Donnerstag überfielen zwei Räuber eine Kneipe in der Wittelsbacherallee und erbeuteten mehrere hundert Euro Bargeld.

Die zwei unbekannten Männer betraten kurz nach Mitternacht das Lokal. Ein Täter ging direkt zur Theke, bedrohte die Wirtin verbal und forderte Bargeld. Seiner Forderung verlieh er Nachdruck, indem er die sie erst schubste und dann ein Glas auf der Theke kaputt schlug.

Währenddessen blieb der andere Täter im Eingangsbereich stehen und bedrohte die anwesenden Gäste mit einer Pistole. Nachdem die gesamten Einnahmen in einer von den Tätern mitgebrachte Plastiktüte verstaute waren, flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Die Kneipenwirtin und auch die Gäste blieben bei dem Überfall unverletzt.

dpa

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare