Brand verursacht 20.000 Euro Schaden

Rätsel: Babenhäuser Gartenhaus niedergebrannt

Symbolbild
1 von 1
Symbolbild

Babenhausen - In der Nacht zum Freitag gegen 0.20 Uhr geriet ein Gartenhaus in einer Kleingartenanlage in der Schloßgasse aus unbekannter Ursache in Brand. Beim Eintreffen des Löschzugs mit über 20 Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Babenhausen brannte die Hütte bereits in voller Ausdehnung.

Lesen Sie dazu auch:

Eppstein: 30-Jähriger gesteht Brandstiftungen

Die Brandbekämpfer hatten die Flammen anschließend zwar rasch unter Kontrolle, das Gartenhaus brannte in der Folge aber dennoch bis auf einen Anbau komplett nieder. Die Beamten der Polizeistation Dieburg haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und schätzen den Schaden auf rund 20.000 Euro. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeistation Dieburg unter der Telefonnummer 06071/9656-0 in Verbindung zu setzen. red

Das könnte Sie auch interessieren: Batterie explodiert in Hainburg: Wohnhaus fängt Feuer

Fotos: Seniorin bei Brand in Oberursel schwer verletzt

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare