Zusammenstoß mit Taxi

Radfahrer stirbt nach Verkehrsunfall in Dreieich

+

Dreieich - Tragischer Verkehrsunfall in Buchschlag: Ein Radfahrer ist am heutigen Dienstagmorgen mit einem Taxi zusammengestoßen und noch an der Unfallstelle gestorben. Die L3262 musste komplett gesperrt werden.

Bei einem tragischen Verkehrsunfall kam am Dienstagmorgen ein 66 Jahre alter Radfahrer ums Leben. Der Mann fuhr gegen 7.20 Uhr mit seinem Fahrrad den Seitenstreifen der von Buchschlag nach Zeppelinheim führenden Landesstraße 3262. In Höhe der Mülldeponie ließ der Senior wohl zunächst erst einen von hinten herannahenden Wagen passieren und scherte anschließend nach links auf die Fahrbahn aus, um vermutlich auf die andere Straßenseite zu wechseln.

Radfahrer stirbt noch an der Unfallstelle

Dabei erfasste ihn ein Taxi, das - ebenfalls in gleicher Richtung fahrend - von hinten herangenaht war. Der Radler wurde samt seinem Velo durch die Luft geschleudert und stürzte zu Boden. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Landesstraße war bis kurz nach elf Uhr für die Unfallaufnahme der Polizei, die von einem Gutachter unterstützt wurde, voll gesperrt. red

Kommentare