Seit Sonntag vermisst

Quadfahrer aus Sulzbach stirbt auf A5

+

Bad Homburg - Der bei dem Unfall auf der Autobahn 5 bei Bad Homburg getötete Quadfahrer ist identifiziert. Bei dem Mann handelt es sich um einen 30-Jährigen aus Sulzbach im Taunus, wie die Polizei in Frankfurt am Montag mitteilte.

Die Eltern des Mannes hatten ihn am Sonntag als vermisst gemeldet. Nach dem flüchtigen Fahrer des Lastwagens, der den Mann überrollte, fahnden die Ermittler weiter. Auch ist noch unklar, wem das Quad gehört; es war mit Kennzeichen unterwegs, die im Oktober von einem Motorroller gestohlen worden waren. Der 30-Jährige war am späten Samstagabend im Schneetreiben mit dem Quad in Höhe des Bad Homburger Kreuzes gestürzt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare