Eröffnung der Musikmesse

Promi-Alarm beim LEA-Award in Frankfurt

+
Panikrocker Udo Lindenberg gehörte zu den Preisträgern des Abends.

Frankfurt - Eine war eine Nacht der Stars im Vorfeld der Musikmesse in Frankfurt: Am gestrigen Montag wurde der begehrte LEA-Award in der Festhalle verliehen.  

Mehr als 1400 Gäste und Prominente aus Kultur, Wirtschaft und Politik feierten in der Frankfurter Festhalle die Preisträger und Nominierten der elften Auflage des PRG Live Entertainment Award (LEA). Mit dem Preis werden herausragende Veranstaltungsleistungen, Manager, Agenten und Spielstättenbetreiber der jeweils vergangenen Saison im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet.

Die Zuschauer in der Frankfurter Festhalle sahen bei der LEA‐Gala eine Show der Extraklasse. Auf der Bühne standen im hochkarätig besetzten Live‐Musik‐Programm der Gala unter anderem Niedeckens BAP, Santiano, Glasperlenspiel, Sophie Hunger und die Symphonic ‐ Met al ‐ Newcomer Beyond the Black. Ausschließlich für den LEA aus Kuba eingeflogen waren zwölf Artisten des Circo National de Cuba , die Auszüge aus der Show „Havana Nights“ boten.

Viele Stars - viele Preise

Moderiert wurde die Gala von Ingo Nommsen. Er begrüßte unter anderem Helene Fischer, die ihrer Arena‐Tournee zusammen mit ihrem Veranstalter Dieter Semmelmann und Manager Uwe Kanthak zu den Preisträgern des Abends gehörte. Udo Lindenberg nahm zusammen mit seinem Manager und Veranstalter ‚Balou‘ Temme den Preis der Jury entgegen. Ebenfalls als Laudatoren traten der Musical‐Star Alexander Klaws, die ehemalige Rosenstolz‐Sängerin AnNa R. mit ihrer neuen Band Gleis 8, der Hamburger Kult‐Entertainer Lotto King Karl, die britischen New‐Wave‐Größen Orchestral Manoeuvres in the Dark und Schlager‐Ikone Roland Kaiser auf. db

Promi-Alarm im Vorfeld der Musikmesse in Frankfurt

Fotos: Viele Stars beim LEA-Award 2016

Udo Lindenberg will auf Tour richtig durchstarten

Udo Lindenberg gibt in Frankfurt Vorgeschmack auf Tour 2015

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare