Inhaber an der Hintertür abgepasst

Postfiliale in Flörsheim ausgeraubt

+

Flörsheim - Schock am frühen Dienstagmorgen: Die im Flörsheimer Einkaufszentrum Kolonnaden liegende Postbankfiliale mit Lottoannahmestelle ist überfallen und ausgeraubt worden.

Zwei Täter passten den 60-jährigen Inhaber am Hintereingang ab, bedrohten ihn mit einer Pistole  und dirigierten ihn in die Büroräume der Agentur. Im weiteren Verlauf zwangen sie ihn unter Schusswaffengewalt zur Öffnung des Tresors und erpressten einen fünfstelligen Bargeldbetrag.

Opfer kann sich selbst befreien

Lesen Sie außerdem:

Überfall auf Wettbüro: Putzkraft hilft Räubern

Raub in Hofheim: Polizei fahndet mit Hubschrauber

Anschließend fesselten sie ihn und flüchteten. Der Geschädigte konnte sich selbst befreien und Hilfe holen.
Der Geschädigte erlitt einen Schock. Die sofort nach Bekanntwerden der Tat eingeleitete Fahndung brachte jedoch nichts ein. Beide Täter waren männlich und sollen zwischen 25 bis 30 Jahre alt sein. Sie trugen tief ins Gesicht gezogene dunkle Kapuzenshirts und dunkle Jogginghosen. 

Zeugen und Hinweisgeber wenden sich bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0. red

Kommentare