Er wollte aus dem Fenster springen!

Spezialkommando verhindert Selbstmord in Hofheim

+

Hofheim - In Hofheim wurde am Montagabend ein 47-jähriger Mann durch ein Spezialeinsatzkommando der Polizei festgenommen, weil er damit drohte, sich selbst zu töten.

Der Mann hatte damit gedroht, aus einem Fenster im dritten Obergeschoss seiner Wohnung zu springen. Gegen 11:50 Uhr hatte ein Gerichtsvollzieher die Wohnung des Mannes im Schlesierweg aufgesucht, um einen Titel zu vollstrecken, woraufhin der 47-Jährige seinen Suizid androhte. Nachdem sämtliche Verhandlungsversuche durch die Polizei fehlgeschlagen waren, wurde der Mann gegen 19 Uhr in seiner Wohnung überwältigt und festgenommen. Dabei trug er leichte Verletzungen davon, er wurde im Anschluss in ein Psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert.

red

Mehr zum Thema

Kommentare