Rund um Frankfurt

Polizei stellt illegale Waffen und Rauschgift auf Autobahnen sicher

+

Region Rhein-Main - Illegale Waffen, Rauschgift und geschmuggelte Zigaretten haben Polizei und Zoll bei Kontrollen auf Autobahnen im Frankfurter Raum und Südhessen entdeckt. Fünf Flüchtlinge wurden in Erstaufnahmeeinrichtungen untergebracht.

Darmstadt (dpa/lhe) -An drei Tagen wurden fast 1000 Menschen, 418 Lastwagen, 86 Autos und 16 Reisebusse überprüft, wie das Hauptzollamt Darmstadt am Montag mitteilte. Was genau und wie viel die Beamten gefunden haben, steht noch nicht fest. Fünf Flüchtlinge kamen in Erstaufnahmeeinrichtungen.

Die Beamten hatten in der vergangenen Woche mehrere Kontrollpunkte eingerichtet, im Einsatz waren auch Röntgenanlagen und Spürhunde. Südhessen ist mit seinen Autobahnen und vor allem dem Frankfurter Kreuz ein wichtiger Knotenpunkt im Straßenverkehr.

Kommentare