Überfall in Groß-Umstadt

Polizei schnappt brutale Baumarkt-Räuber

Groß-Umstadt - Wenige Tage nach einem Überfall auf einen Baumarkt in Groß-Umstadt hat die Polizei das mutmaßlichen Räuber-Duo und zwei weitere Verdächtige gefasst. Laut Polizeiangaben kamen die vier Männer im Alter zwischen 20 und 22 Jahren in Untersuchungshaft.

Zwei von ihnen sollen am vergangenen Mittwoch in Groß-Umstadt den Laden überfallen und dabei drei Angestellte brutal misshandelt, gefesselt und eingesperrt haben. Unter den beiden mutmaßlichen Komplizen ist auch ein 21 Jahre alter Angestellter des Baumarkts. Er soll den Ermittlungen zufolge den Tipp für den Überfall gegeben haben.

Bei den Festnahmen am Samstag stellte die Polizei auch einen Teil der Beute sicher. Angaben zur Gesamthöhe machte sie aber weiterhin nicht. Wie der vierte Verdächtige in den Fall verwickelt ist, teilten die Beamten zunächst nicht mit.

dpa

Kommentare