Zwischen Eschborn und Frankfurt

Polizei fasst Drogenkuriere auf  der Autobahn

+

Eschborn/Frankfurt - Ins Netz gegangen: Die Polizei hat auf einer Autobahn bei Frankfurt zwei mutmaßliche Drogenkuriere geschnappt. Die beiden 37 und 40 Jahre alten Männer hatten in ihrem Wagen mehr als ein halbes Kilogramm Heroin versteckt.

Lesen Sie außerdem:

Synthetische Drogen und Crystal auf dem Vormarsch

Kokain-Schmuggler muss neun Jahre ins Gefängnis

Ein Haftrichter nahm die beiden rauschgiftsüchtigen Männer in Untersuchungshaft, wie die Polizei in Frankfurt am Montag mitteilte.
Die Ermittler gehen davon aus, dass sie die Drogen weiterverkaufen wollten. Über den Wert des am Donnerstag auf der A66 bei Eschborn sichergestellten Heroins machte die Behörde zunächst keine Angaben. dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare