Kommentar

Politik muss gegensteuern!

+
Dirk Beutel

Nach dem Flop der Mietpreisbremse muss die Politik das Thema endlich wieder mehr in den Fokus rücken und wirkliche Anreize für sozialen Wohnungsneubau setzen. Dafür müssen die Kommunen mehr in die Pflicht genommen und vom Bund finanziell unterstützt werden. Von Dirk Beutel

Auf der anderen Seite müssen schamlosen Vermietern und skrupellosen Geschäftemachern die Grenzen aufgezeigt werden. Das kann aber nur über Kontrollen oder wirksame Sanktionen in der Praxis funktionieren. Dafür muss der Gesetzgeber die Mietpreisbremse entsprechend verschärfen. Und das ziemlich bald! Denn eine Kehrtwende der momentanen Wohnungsmarkt-Entwicklung vor allem in den Ballungsräumen ist vorerst nicht in Sicht. Und im Kampf um bezahlbare Wohnungen nutzen unseriöse Makler und Vermieter die Not wohnungssuchender Menschen schamlos aus, um Kasse zu machen. Vor allem Geringverdiener, Studenten, Alleinerziehende, Ausländer, Großfamilien oder Senioren haben in diesem miesen Spiel ganz schlechte Karten.

Immer mehr Wohnungslose in Deutschland

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare