Knapp 1400 Flüge gestrichen

Pilotenstreik bei Lufthansa wird ausgeweitet

+

Frankfurt - Der Pilotenstreik bei Lufthansa wird ausgeweitet. Nach den Deutschland- und Europaflügen vom Montag will die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit am Dienstag bis Mitternacht auch die Langstrecke und die Frachtflüge bestreiken.

Lufthansa hat nach eigenen Angaben bis einschließlich Mittwoch knapp 1400 Flüge gestrichen. Betroffen sind rund 150 000 Passagiere.

In dem Tarifkonflikt waren am Wochenende erneut die Verhandlungen gescheitert und die VC hatte zum insgesamt neunten Mal in diesem Jahr ihre Mitglieder zum Arbeitskampf aufgerufen. Vordergründig geht es unter anderem um die Übergangsrenten von 5400 Piloten. Doch hinter den Kulissen schwelt ein Streit um den künftigen Kurs des Luftverkehrskonzerns, dem sein Chef Carsten Spohr eine starke Billigsparte hinzufügen will. Ein entsprechendes Konzept soll am Mittwoch im Aufsichtsrat beschlossen werden.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare