Pannen und Kurioses aus der leckeren Welt

Sternekoch Alexander Herrmann bereitet in seiner Show leckere Gerichte zu. Foto: nh

Aschaffenburg – Er ist der erste Sternekoch, der mit eigener Show auf große Tour durch ganz Deutschland geht: TV- und Starkoch Alexander Herrmann. „Sterneküche durchgedreht“ lautet der Titel des rund dreistündigen Programms, das Herrmann am Montag, 28.

Januar, ab 20 Uhr in der Aschaffenburger Stadthalle, Schlossplatz 1, präsentiert.

Insgesamt sechs leckere Gänge bereitet Hermann im Laufe seiner Show zu. Probieren inklusive.

Wer Herrmann bei TV-Sendungen wie „Lanz kocht“ oder „Küchenschlacht“ erlebt hat, der ahnt bereits, dass er es aber nicht nur bei der nachvollziehbaren Zubereitung köstlicher Speisen belässt. Und so plauscht er sich in bester Entertainer-Manier launig und eloquent durch die Kuriositäten und Anekdoten aus der Welt der Kulinarik, nimmt dabei die Sternegastronomie mit ihren Attitüden und Kritikern auf die Schippe, präsentiert wunderliche Fundstücke aus dem Internet und plaudert aus dem Nähkästchen des Fernsehkochens mit all seinen Pleiten, Pech und Pannen.

Der EXTRA TIPP verlost dreimal zwei Karten. Einfach bis Dienstag, 15. Januar, 14 Uhr das Gewinnspielformular unter www.extratipp.com ausfüllen. Karten im Vorverkauf gibt es im Internet unter www.s-promotion.de. red

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare