Türscheibe hielt aber stand

Offenbach: Gullydeckel als Wurfgeschoss benutzt

+

Offenbach - Wer kann helfen? Irgendwo in Offenbach fehlt in irgendeiner Straße ein schwerer eiserner Gullydeckel. Mit diesem massiven Teil versuchte am heutigen Montag jemand, die Türscheibe einer Tankstelle an der Sprendlinger Landstraße einzuwerfen.

Die Glasfüllung des Zugangs war allerdings noch massiver und hielt den mehrfachen Einwurfversuchen stand. Daraufhin suchte der unbekannte, aber erfolglose Täter das Weite und ließ das eckige Tatwerkzeug zurück.

Hinweise auf den Halunken oder den Ort, wo seit Montagmorgen ein Gullydeckel fehlt, bitte an die Offenbacher Kripo (069 8098-1234). red

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare