Streit unter Autofahrern

Offenbach: Drängler prügelt auf Vordermann ein

+
Da sprachen nur noch die Fäuste. In Offenbach wurde auf einen Autofahrer eingeschlagen, weil der offenbar zu langsam fuhr. 

Offenbach - Offenbar ging es da jemandem einfach nicht schnell genug. Am frühen Freitagmorgen wurde in Offenbach auf einen Autofahrer eingeschlagen, weil der wohl zu langsam unterwegs war. 

Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen für einen Streit  unter Autofahrern, der sich am frühen Freitagmorgen auf dem Goethering  abspielt hat. Einer der Männer soll gegen 6.40 Uhr mit seinem blauen Audi zunächst sehr dicht auf den Vorausfahrenden aufgefahren sein und ihm mehrfach mit der Lichthupe angeblinkt haben.

An einer roten Ampel wäre der Drängler dann aus seinem A6 gestiegen und hätte dem vor ihm wartenden Autofahrer mit der Faust auf den Kopf geschlagen. Um den ganzen Hergang klären zu können, sollen sich mögliche Zeugen des Vorfalls, auf dem  zweiten Revier unter 069 8098-5200 melden. red

Mehr zum Thema

Kommentare