Unterschiedliche Abfuhrkonzepte

Taunus: Wo Müllsparen belohnt wird

+
Michael Meyer von der Firma C-Trace befestigt einen grünen Chip an einem Restmüllcontainer in Oberursel.

Taunus - Müllabfuhr ist nicht Müllabfuhr. Das wird bei einem Blick in die Taunus-Kommunen deutlich. Von Norman Körtge

Lesen Sie außerdem:

Nach ET-Bericht: Stadt holt Müll ab

Anwohner in Nied: „Wir sind Frankfurts Müll-Ghetto!“

Biotonnen-Pflicht ab 2015: Sie wühlen im Müll der anderen

Frankfurter Schrotthändler sehen ihre Existenz bedroht

Die Restmülltonnen- und container in Oberursel haben jetzt ein Stück Hightech unterm Deckel: Einen grünen Chip. Damit kann jede Tonne nicht nur einem Haushalt zugeordnet werden; die Stadt kann sicherstellen, dass die Müllgebühr für die Tonne auch bezahlt worden ist. Die variiert von Kommune zu Kommune, wie auch die Abfuhrkonzepte. Eine Auswahl.

Oberursel: Die kleinste Tonne fasst 60 Liter und sie wird wöchentlich geleert. 15,99 Euro muss dafür im Monat bezahlt werden. Diese Gebühr beinhaltet unter anderem die Abfuhr der Altpapiertonne und den „Sperrmüll auf Abfuhr“.

Eppstein: In Eppstein zahlen die Bürger für eine 60-Liter-Tonne 15,10 Euro. Diese wird alle zwei Wochen geleert. Besondere Spar-Variante für Mülltrenner: Die 60-Liter-Restmülltonne kombiniert mit der Biotonne. Kostet im Monat 13,45 Euro.

Kriftel: Hier kann der Müllvermeider sparen. In die kleinste Restmülltonne passen 80 Liter. Die monatliche Grundgebühr beträgt 4,55 Euro und jede Abholung wird mit 4,06 Euro berechnet. 22 Leerungen im Jahr müssen auf jeden Fall bezahlt werden. Die weiteren 30 möglichen Abfuhrtermine sind frei verfügbar. Je nach persönlicher Müllmenge kann die Abfuhr in Anspruch genommen werden – oder auch nicht.

Kronberg: Die 60-Liter-Tonne wird in Kronberg alle 14 Tage abgeholt und kostet monatlich 7,80 Euro. Bereits seit 15 Jahren gibt es die Biotonne, die mit weiteren 3,20 Euro im Monat (60 Liter) zu Buche schlägt. Hinzu kommt die 80-Liter-Papiertonne für 1,20 Euro im Monat. Das Rundumpaket kostet also 12,20 Euro im Monat.

Schwalbach: In Schwalbach kann zwischen der wöchentlichen und der 14-tägigen Abfuhr der Restmülltonne gewählt werden. Bei wöchentlicher Leerung kostet die 60-Liter-Tonne 17,70 Euro im Monat, beim Zwei-Wochen-Rhythmus 10,74 Euro.

Hofheim: Die kleinste Restmülltonne fasst in Hofheim 80 Liter und wird 14-tägig geleert. Das kostet im Monat 13,25 Euro. Darin enthalten ist auch die Biotonne, die in den Sommermonaten wöchentlich und im Winter 14-tägig geleert wird.

Flörsheim: In Flörsheim wird die 60-Liter-Tonne alle 14 Tage geleert und kostet 10,25 Euro im Monat. Darin enthalten ist auch eine Biotonne, die noch freiwillig ist und derzeit von 65 Prozent der Haushalte genutzt wird. Ab 2014 wird sie zur Pflichttonne.

Kommentare