Patrick Rosenthal

Neues vom Back-Blogger: Cranberrybrot

+

Region Rhein-Main - Jede Woche kreiert Back-Blogger Patrick Rosenthal eine Leckerei für die EXTRA TIPP-Leser. Diesmal gibt es ein raffiniertes Cranberrybrot. 

Ein frisches Brot mit guter Butter bestrichen ist doch der absolute Wahnsinn - das findet zumindest unser Back-Blogger. Deshalb backt er gern selbst und mit besonderer Finesse. 

Zutaten für ein Brot

1 Würfel Hefe 

200 ml lauwarme Milch 

400 g Mehl 

2 EL Zucker 

1 Prise Salz 

120 g geschmolzene Butter

1 Eigelb 

Mark einer Vanilleschote (oder aus der Mühle) 

120 g getrocknete Cranberries 

50 g gehobelte Mandeln

25 g Pistazienkerne 

100 g zerhackter Würfelzucker

Puderzucker

Und so geht's

Hefe grob zerbröseln und zusammen mit der Vanille in der lauwarmen Milch auflösen. Mehl, 2 EL Zucker und Salz zugeben, verkneten und zugedeckt 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

Butter und Eigelb unter den Teig kneten. Cranberries, Mandeln, Pistazien und Würfelzucker unter den Teig heben. Teig in einer Schüssel, abgedeckt mit Frischhaltefolie, an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

Ofen auf 170 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kräftig durchkneten und zu einem Laib formen. Im Ofen zirka 40 bis 50 Minuten backen und nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

Mehr leckere Rezepte gibt es auf www.ichmachsmireinfach.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare